© Thomas Hillenbrand
© Thomas Hillenbrand
© Thomas Hillenbrand
© BMU/Nina Wettern
© BMU/Nina Wettern
© BMU/Nina Wettern
Banner
Banner
© BMU/Sascha Hilgers
© BMU/Sascha Hilgers
© BMU/Sascha Hilgers
 
 
© Thomas Hillenbrand
© Thomas Hillenbrand
© Thomas Hillenbrand
1
© BMU/Nina Wettern
© BMU/Nina Wettern
© BMU/Nina Wettern
2
Banner
Banner
3
© BMU/Sascha Hilgers
© BMU/Sascha Hilgers
© BMU/Sascha Hilgers
4

Policy Paper zur Spurenstoffstrategie des Bundes überreicht

28.06.2017

Am 27. Juni wurde dem Staatssekretär im BMUB, Jochen Flasbarth, das Policy Paper „Empfehlungen des Stakeholder-Dialogs »Spurenstoffstrategie des Bundes« an die Politik zur Reduktion von Spurenstoffeinträgen in die Gewässer“ überreicht.

Login

 
 

Aktuelles

  • 06.12.2019  Berufung eines unabhängigen Expertengremiums zur Bewertung relevanter Spurenstoffe

    Zur Bewertung der Relevanz von Spurenstoffen hat das BMU ein unabhängiges 15-köpfiges Expertengremium eingerichtet, das die im Stakeholder-Dialog erarbeiteten Bewertungskriterien (s. Ergebnispapier des Stakeholder-Dialoges 2019) anwenden wird. Die erste Sitzung hat am 5. Dezember 2019 stattgefunden.
  • 29.11.2019  Runder Tisch Röntgenkontrastmittel

    Vor dem Hintergrund der als Ergebnis der 2. Phase des Stakeholder-Dialogs vereinbarten Maßnahmen wird für die Stoffgruppe der Röntgenkontrastmittel ein erster Runder Tisch initiiert. Die Auftaktveranstaltung zum Runden Tisch Röntgenkontrastmittel ist für den 16. Dezember 2019 vorgesehen.

Durchgeführt von:

Fraunhofer ISI
IKU_Die Dialoggestalter
 

Im Auftrag von:

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit
Umwelt Bundesamt
 
 

Stakeholder-Dialog "Spurenstoffstrategie des Bundes"

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen